Skip to main content

Wir haben für Sie die 5 schönsten Nationalparks in Kroatien zusammengestellt!

Nationalpark Plitvicer Seen

Der Park, der seit 1979 auf der UNESCO-Liste des Weltnaturerbes steht, befindet sich im Landesinneren Kroatiens und umfasst eine Fläche von 296 km². Der Nationalpark verfügt über eine herrliche Natur: 16 wunderschöne Seen und bis zu 90 Wasserfälle befinden sich in der atemberaubenden Natur mit zahlreichen Wandermöglichkeiten. Der höchste Wasserfall ist 78 Meter hoch und ein beliebter Ort für Hochzeiten. Die oberen und unteren Seen von Plitvice sind durch die Travertinfälle miteinander verbunden. Neben dem Wasser besteht der Park zu einem großen Teil aus Hochwäldern. Sie finden hier Tannen von mehr als 50 Metern Höhe und mit einem Durchmesser von fast 1,5 Metern.

Unterkünfte in der Region

Krka-Nationalpark

Der Nationalpark Krka ist einer der schönsten nationalparks in kroatien und hat eine Fläche von 111 km² und ist das ganze Jahr über geöffnet und zu allen Jahreszeiten einen Besuch wert. Wenn Sie also in Kroatien Urlaub machen, ist dieser Park definitiv eine gute Option für einen Tagesausflug. Die Krka-Wasserfälle befinden sich im südlichen Teil Kroatiens, nur 20 Autominuten von der Stadt Sibenik entfernt. Dieses wunderschöne Naturschutzgebiet mit nicht weniger als 7 Wasserfällen, kristallklaren Seen und kleinen Bächen ist ein Muss für jeden Kroatien-Urlauber.

Unterkünfte in der Region

Risnjak-Nationalpark

Der Risnjak wurde 1953 zum Nationalpark erklärt. Er besteht aus mehreren Berggipfeln, von denen der Veliki Risnjak mit einer Gipfelhöhe von 1528 m über dem Meeresspiegel der höchste ist. Die Fläche des Parks beträgt 63,5 km² und umfasst den größten und interessantesten Teil des Risnjak-Massivs. Der Park ist bekannt für seine vielfältigen Klimaeinflüsse, den kalten alpinen, den milden Einfluss der Adria, den kontinentalen und den kalten des Dinara-Gebirges. Das macht den Naturpark so einzigartig, dass er auf jeden Fall einen Besuch wert ist!

Unterkünfte in der Region

Kornati-Nationalpark

Der Kornati-Nationalpark ist eine Inselgruppe, die aus 89 unbewohnten Inseln und Riffen besteht. Der Park erstreckt sich über eine Fläche von 320 km² und ist vor allem für seine hohen Klippen und die wunderschöne Landschaft bekannt! Der Park ist das ganze Jahr über geöffnet, so dass Sie die Ruhe, die frische Luft und die bezaubernde Landschaft genießen können, wann immer Sie wollen. Der Park ist die ideale Umgebung für Segler, Wassersportler und alle, die die Ruhe einer unbewohnten Gegend lieben. Jeden ersten Sonntag im Juli ist der katholische Feiertag der Madonna von Tarca. An diesem Tag finden auf den Kornati-Inseln Festivitäten statt. HIER finden Sie die Unterkünfte, die wir in diesem Gebiet anbieten!

Unterkünfte in der Region

Nationalpark Brijuni

Der Nationalpark Brijuni, besser bekannt als die Brijuni-Inseln, ist eine Gruppe von 14 Inseln, von denen die größte, Veliki Brijun, besucht werden kann. Der Nationalpark Brijuni erstreckt sich über eine Fläche von 33,9 km² und befindet sich vor der Küste Istriens in der Nähe von Pula und Rovinj. Es handelt sich um eine außergewöhnlich schöne Insel, die mit herrlichen Kiefern und Olivenbäumen bewachsen und von einem blauen Meer umgeben ist. Der Nationalpark Brijuni ist nur mit organisierten Bootsüberfahrten zu erreichen, aber ob Sie einem Tagesausflugsprogramm auf der Insel folgen oder auf eigene Faust losziehen möchten, bleibt ganz Ihnen überlassen! Die Tagestouren im Nationalpark Brijuni werden in mehreren Sprachen durchgeführt, darunter auch in Englisch und Deutsch.

Unterkünfte in der Region