Skip to main content

Neben Frankreich, Spanien und Italien stand Kroatien in den letzten Jahren ganz oben auf der Liste der beliebtesten Urlaubsziele in Europa. Vom azurblauen Wasser über historische Städte bis hin zu wunderschönen Naturparks. Kroatien hat als Urlaubsland viel zu bieten. Feiern Sie den Sommer in Kroatien!

Auch in diesem Jahr ist Kroatien ein sehr beliebtes Urlaubsziel für Sonne, Meer, Strand und Kulturliebhaber. Vor allem Familien mit Kindern fahren auch in diesem Sommer wieder an die kroatische Grenze, um das Land zu entdecken. Kroatien ist daher ein ideales Ziel für einen Familienurlaub. Sie und Ihre Familie können zum Beispiel in einem Ferienhaus mit Swimmingpool, einem eingezäunten Garten und einem Trampolin wohnen. Die Kinder werden stundenlang Spaß haben, während Sie sich mit einem schönen Buch und einem wohlverdienten kalten Getränk in der Sonne entspannen. Entdecken Sie die Region rund um das Ferienhaus mit dem Auto, besuchen Sie eine der gemütlichen Buchten bei einem Strandtag oder gehen Sie auf Abenteuer in einem Naturpark.

Wir werden uns die drei Regionen Istrien, Zadar und Split-Dalmatien genauer ansehen. Diese Regionen in Kroatien liegen entlang der Küste und haben alle etwas Einzigartiges zu bieten für einen Familienurlaub im Sommer in Kroatien. Aber auch für andere Gruppen ist Kroatien ein tolles Urlaubsziel. Sind Sie neugierig geworden? Lesen Sie weiter unten mehr über lokale Tipps und einzigartige Orte, die Sie besuchen sollten.

Der Text wird unter dem Foto fortgesetzt

Zomer in Kroatië

Unternehmungen in Istrien

Die westlichste Provinz Kroatiens, Istrien, ist fast vollständig vom Meer umgeben. In Istrien finden Sie wunderschöne Strände, idyllische Buchten und die schönsten Küstenstädte. Neben einem herrlichen Strandurlaub hat Istrien aber noch viel mehr zu bieten. Wir möchten Ihnen helfen, die schöne Küstenregion zu entdecken.

Buntes Rovinj

Eines der ersten Dinge, die einem in den Sinn kommen, ist ein Spaziergang durch die alten Straßen der Stadt Rovinj. Das Zentrum besteht aus einem Labyrinth von authentischen kleinen Gassen, bunten Häusern und romantischen Terrassen. Rovinj liegt auf einer Halbinsel, so dass Sie einen Stadtbesuch mit einem schönen Tag am Strand verbinden können. Tipp: Besuchen Sie eines der Restaurants mit frischem Fisch im Hafenviertel für das ultimative Kroatien-Erlebnis! Neben den schönen Städten in Istrien ist es ein Vergnügen, das Landesinnere zu erkunden.

Das malerische Poreç

Empfehlenswert ist auch ein Besuch in der malerischen Küstenstadt Poreč. Poreç befindet sich an der Westküste von Istrien. Aufgrund der gemütlichen Ferienunterkünfte, des angenehmen Stadtzentrums und der einzigartigen Strände ist Poreč einer der meistbesuchten Orte in ganz Kroatien. Besonders in den Sommermonaten gibt es in der Küstenstadt viel zu erleben. Von Konzerten und kulturellen Veranstaltungen bis hin zu kleinen Festivals. In der Altstadt gibt es eine große Auswahl an gemütlichen Cafés, in denen man die einzigartige und manchmal ausgelassene Atmosphäre genießen kann.

Region Istrien

Ein Pluspunkt für die Anmietung eines Ferienhauses in dieser Region ist, dass Sie von Poreč aus leicht die Krka-Wasserfälle oder den Nationalpark Plitvice besuchen können. Können Sie sich schon selbst davon überzeugen? Ein Ferienhaus mit privatem Swimmingpool, in der Nähe des Strandes und umgeben von wunderschönen Naturparks. Möchten Sie mehr darüber wissen, was es in Istrien zu tun gibt und wann die beste Reisezeit ist? Lesen Sie hier mehr.

Sehen Sie alle Ferienhäuser in Istrien

Der Text wird unter dem Foto fortgesetzt

Zomer in Kroatië

Was kann man in Zadar unternehmen?

Zadar ist eine zentral gelegene Gespanschaft in Kroatien. Die Stadt ist eine der ältesten kontinuierlich bewohnten Städte in Kroatien. Die ersten Spuren menschlichen Lebens auf dem Gebiet des heutigen Zadar reichen bis in die späte Steinzeit zurück. Im Jahr 59 v. Chr. wurde die Stadt Teil des Römischen Reiches, in dieser Zeit erhielt Zadar die traditionellen Merkmale einer römischen Stadt. Nach dem Untergang des Römischen Reiches war die Region in den Händen von Italien, Frankreich, Ungarn und Österreich. Heute ist Zadar ein historisches Zentrum Dalmatiens und das wichtigste Zentrum für Politik, Kultur, Handel, Industrie, Bildung und Verkehr in der Region Zadar. Aufgrund seines reichen Erbes wurde Zadar zu einem der beliebtesten Reiseziele Kroatiens erklärt. Die Festungsstadt Zadar ist außerdem als Teil der venezianischen Verteidigungsanlagen in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen worden.

Zadar Stadt

Die Altstadt ist einen Besuch wert. Hier können Sie die historische Vergangenheit der Stadt entdecken. Das alte Zentrum liegt auf einer Halbinsel und ist eine stimmungsvolle Stadt, in der man einen ganzen Tag lang spazieren gehen kann. Die Stadt ist voll von gemütlichen Restaurants und Bars, die Sie auf einem Platz oder in den engen Gassen finden werden. Wenn Sie in der Altstadt sind, sollten Sie die Meeresorgel besuchen, die durch die Wellen des Meeres Musik macht. An der Meeresorgel gibt es auch eine große Tanzfläche, die mit Solarenergie betrieben wird. Dies wird auch „Gruß an die Sonne“ genannt, denn durch die Wellen an der Meeresorgel können Sie eine einzigartige Lichtshow sehen. Ein Tipp! Gehen Sie zum Sonnenuntergang hierher, manche Leute schwören, dass dies der schönste Sonnenuntergang der Welt ist.

Die Region um Zadar

Vor Zadar gibt es mehrere Inseln, die ebenfalls einen Besuch wert sind. Zum Beispiel die Kornati-Inseln mit ihren schönen Stränden und dem klaren blauen Wasser. In der Stadt gibt es mehrere Bootsfahrten, bei denen man an einem Tag entlang der verschiedenen Inseln fährt und die unberührte Natur genießen kann. Sie können auch ein Boot im Hafen mieten und auf eigene Faust losfahren, allerdings benötigen Sie dafür einen Bootsführerschein. Möchten Sie mehr darüber erfahren, was man in Zadar unternehmen kann und wann die beste Reisezeit ist? Lesen Sie hier weiter.

Sehen Sie alle Ferienhäuser in Zadar

Der Text wird unter dem Foto fortgesetzt

Zadar

Aktivitäten in Split-Dalmatien

Im Südwesten Kroatiens liegt die Region Split-Dalmatien. Die wichtigste Stadt in dieser Region ist Split. Split wird auch die „weiße Stadt“ genannt und ist mit mehr als 200.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Kroatiens. Split ist aber nicht die einzige Sehenswürdigkeit in dieser Region. Die Stadt Trogir befindet sich 25 Kilometer nördlich von Split. Aufgrund ihrer reichen Geschichte steht Trogir auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes. Die schönsten Strände in Split-Dalmatien befinden sich 60 Kilometer südlich von Split im Badeort Makarska Riviera. Einige der Strände hier sind kilometerlang und bestehen aus weißen Kieselsteinen. Die Kombination aus Strand und Bergen macht die Gegend einzigartig – es gibt nur wenige Orte, an denen Strand und Berge so nah beieinander liegen. Manche bezeichnen sie als „dramatische und magische Landschaft“. Haben Sie genug vom Festland? Sie haben die Qual der Wahl. Von Split aus legen Autofähren und Katamarane zu verschiedenen Inseln ab. Die größten Inseln sind: Hvar, Brač, Solta und Vis.

Die Stadt Split und die Inseln

Split, die Hauptstadt von Split-Dalmatien, ist eine Stadt, in der man leicht ein paar Tage verbringen kann. Es gibt viel zu tun in der Stadt und die Atmosphäre ist angenehm. Split hat einen schönen alten Stadtkern mit einem lebhaften Boulevard. Das gemütliche Gefühl in der Altstadt wird durch die vielen Plätze und engen Gassen geprägt. Wenn Sie die Hauptstraße entlanggehen, werden Sie von den schönen Marmorsteinen verzaubert sein. Wer gerne zu Fuß unterwegs ist, kann den Marjan-Hügel besteigen. Oben angekommen wird man mit einer wunderschönen Aussicht belohnt. Aber natürlich hat diese schöne Region mehr zu bieten als nur Split. Es gibt viele schöne Dörfer/Städte zu besichtigen. Ein bekannter Ort ist Primošten, eine Halbinsel im Meer, etwa 60 Kilometer von Split entfernt. Die bereits erwähnte Insel Brač wird von Poolincluded ebenfalls sehr empfohlen. Brač ist die drittgrößte Insel in der Adria und eignet sich hervorragend zum Wandern. Der höchste Punkt der Adria, der Berg Vidova gora, befindet sich ebenfalls auf dieser Insel. Von diesem Berg aus hat man eine großartige Aussicht und kann auch die Insel Hvar sehen. Der berühmteste Strand auf Brač ist Zlatni Rat, ein v-förmiger Kieselstrand.

Besuchen Sie Dubrovnik

Game of Thrones-Fans müssen nicht unbedingt nach Dubrovnik reisen, um etwas aus der Serie zu bewundern. Im Dorf Klis finden Sie die Festung Klis. Hier wurden mehrere Szenen gefilmt. Eine weitere Stadt, die zum UNESCO-Erbe gehört, ist Šibenik. In dieser Stadt können Sie die St.-Jakobus-Kathedrale bewundern. Diese Kathedrale aus dem 15. Jahrhundert wurde im Jahr 2000 in die Liste des UNESCO-Erbes aufgenommen. Sie sind ein Fan von Wasserfällen und befinden sich in der Region Split-Dalmatien? Dann besuchen Sie die Krka-Wasserfälle! Dieses Gebiet ist weniger bekannt als die Plitvicer Seen, steht ihnen aber in seiner Schönheit in nichts nach. In diesem Park wimmelt es von verschiedenen Wasserfällen und Kaskaden. Ein schöner Unterschied zu den Plitvicer Seen ist, dass man an den Krka-Wasserfällen in einem eingezäunten Bereich schwimmen darf! Die Krka-Wasserfälle liegen etwa 80 km von Split entfernt.

Möchten Sie mehr darüber wissen, was man in Split-Dalmatien unternehmen kann und wann die beste Reisezeit ist? Lesen Sie hier weiter.

Sehen Sie alle Ferienhäuser in Split-Dalmatien
Split

Poolincluded hat eine vielfältige Auswahl an Ferienhäusern in Kroatien. Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Fragen zu einem Ferienhaus haben oder wenn Sie Hilfe bei der Suche nach Ihrem perfekten Ferienhaus mit Pool wünschen.